DS Neuauflage als letzte Rettung?

geschrieben von Tricatel 
 
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
05. Februar 2009 07:43
... oder Citroën (oder das, was davon übrig ist) spart Entwicklungskosten zwinkernd
Verbessern lässt sich das Auto sowieso nicht.
Dem Verkaufspreis täte allerdings eine drastische Verringerung des Handarbeitsanteils bei der Produktion gut...
Es soll wohl im Gegensatz zu einer Wiederauflage des AUTOS auf Einführung einer neuen MARKE dieses Namens hinauslaufen. Zusammen mit der Aufweichung des Logos der Abschied vom allerletzten Rest des Bezugs zur legendären Firma des begnadeten Hazardeurs...
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
05. Februar 2009 18:37
Die "göttliche" Eingebung der neuen Typenbezeichungen: Ouest-France


Gruß Frank
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
05. Februar 2009 19:10
Ne, oder?

Das hat die DS aber nun wirklich nicht verdient!

Grüße
Martin
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
05. Februar 2009 19:13
???

Au Mann! Sind das gesicherte Infos?

Gruß,
Christian
D Super, EZ 03/1972, Rouge Masséna + Gris Nacré

www.id20.de



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.02.09 19:17.
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
05. Februar 2009 21:42
Ich bin eher beruhigt, dass sie nicht versuchen mit Retrodesign rumzumurksen. Das Ursprungskonzept der DS war ja nun gerade das Gegenteil von Retro...

Den Namen DS fuer irgendein beliebiges Crossover-SUV zu verschwenden ist allerdings auch bedenklich. Das Ding sieht ja nicht wirklich schlecht aus (wenn man diese Fahrzeugtypen mag) aber gibt es ja nun schon zuhauf bei diversen Herstellern - "gewoehnlich".

Ich bin auf jeden Fall gespannt was es nun wirklich wird!

Matthias
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
05. Februar 2009 22:52
Hier gibts erste Bilder vom neuen DS zwinkernd

[www.leboncoin.fr]
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
06. Februar 2009 00:22
>> ... irgendein beliebiges Crossover-SUV ... <<

Der DS 3 soll in der Klasse des jetzigen C3 spielen, wird also wahrscheinlich kein SUV sein. Ich denke, dass die Größenverhältnisse auf den Bildern täuschen und es sich eher um so etwas wie ein Äquivalent zum BMW Mini handelt. Man kann das erraten, wenn man auf die Größe der Türen und Räder achtet.

Gruß,

Stephan J.
[www.buch-jaenicke.de]
(ID 19 B, EZ 5/1969, "der Frosch")



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.02.09 00:22.
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
06. Februar 2009 01:03
Stephan J. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Man kann das
> erraten, wenn man auf die Größe der Türen und
> Räder achtet.

ah, jetzt ja. lächelnd

nur mal so 'n vergleich zum spaß:




ich kann da nix erraten lächelnd

grüße
thomas

---
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
06. Februar 2009 07:39
Du musst auch nix erraten. Es ist ein Kleinwagen der Polo-Klasse auf Basis des C3
"Göttinnen" (grrrrrrrrrrr) auf Basis des C4 und des C5 sollen folgen.
Womit haben wir das verdient?

Grüße
Martin
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
06. Februar 2009 12:25
Hallo,
wenn sich Citroen damit nicht mal einen Bärendienst erwiesen hat.
Die Internetsuche wird demnächst auch so richtig schwer!

Grüße Michael
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
06. Februar 2009 15:18
Dieser Satz hat mir am Besten gefallen:
"Was Citroën nahe der Seine am Donnerstagabend als Studie enthüllte, muss Fans des Originals vorkommen wie Blasphemie auf dem Auto-Olymp."

Den gesamten Artikel gibt es hier

Gruß Frank
Re: DS Neuauflage als letzte Rettung?
06. Februar 2009 15:34
merde!

cluster72 (alex b./leipzig/dspecial/11/70/weiß/schwarz)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen


Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2019