Impressum/Datenschutz

    DS-Club Deutschland e. V.
    Wermertshäuser Straße 9
    D-35085 Ebsdorfergrund
    Telefon: +49 6407 - 90230
    Telefax: +49 06407 - 90231
    E-Mail: info@dsclub.de
    Registergericht: Amtsgericht Landau/Pfalz
    Registernummer: VR 2426
    Vertretungsberechtigter Vorstand: Gerrit Koch (Präsident), Jürgen Peters, Marc Magdsack

    Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Urheberrecht: Jede Veröffentlichung von Inhalten, Bildern oder Forumsbeiträgen aus diesen Webseiten bedarf zuvor der Zustimmung des DS Club Deutschland e.V..


    Datenschutzerklärung nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

    Wir freuen über Ihr Interesse an Webseite des DS Club Deutschland e.V. und Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für unseren Club. Deshalb ist eine Nutzung dieser Internetpräsenz grundsätzlich ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten möglich.
    Ein Counter (www.andyhoppe.com) erfasst zu statistischen Zwecken nur die Aufrufe der Startseite (www.dsclub.de/index.html). Dabei werden keine Daten wie Verweildauer, Herkunftsland, Browser, Betriebssystem, Herkunfts-URL, o.ä. gespeichert.

    Lediglich für die aktive Nutzung des Forums durch Registrierung ist eine Erhebung personenbezogener Daten erforderlich.
    Für den Fall, dass Sie unser Forum aktiv benutzen wollen müssen Sie sich dort registrieren. Dabei können personenbezogene Daten anfallen, wie beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der sich anmeldenden Person. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für diese Webseite geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.
    Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.


    1. Begriffsbestimmungen

    Die Datenschutzerklärung dieser Webseite beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll für Sie einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

    Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

    a) personenbezogene Daten
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

    b) betroffene Person
    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

    c) Verarbeitung
    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

    d) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; in diesem Falle der DS Club Deutschland e.V..

    e) Auftragsverarbeiter
    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. Beim DS Club Deutschland e.V. sind das diejenigen Clubmitglieder, die im Auftrag des Vorstandes des DS Club Deutschland e.V. personenbezogene Daten verarbeiten oder speichern.

    f) Einwilligung
    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

    2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderen Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der:

    DS-Club Deutschland e. V.
    Wermertshäuser Straße 9
    D-35085 Ebsdorfergrund
    Telefon: +49 6407 - 90230
    Telefax: +49 06407 - 90231
    E-Mail: info@dsclub.de
    Registergericht: Amtsgericht Landau/Pfalz
    Registernummer: VR 2426
    Vertretungsberechtigter Vorstand: Gerrit Koch (Präsident), Jürgen Peters, Marc Magdsack


    3. Cookies

    Das Forum verwenden Cookies. Dies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

    Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID, das ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

    Durch den Einsatz von Cookies können wir in unserem Forum nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Cookies ermöglichen uns die Benutzer unseres Forums wiederzuerkennen. Mit Hilfe der Cookies müssen beispielsweise nicht bei jedem Besuch des Forums die Zugangsdaten erneut eingegeben werden, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

    Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unseres Forums vollumfänglich nutzbar.


    4. Registrierung in unserem Forum

    Es besteht in Forum des DS Club Deutschland e.V. keinen Zwang zu Klarnamen oder den Angabe von tatsächlichen, persönlichen Informationen. Bitte beachten Sie, dass alle Angaben, die Sie in Ihr Profil eintragen für andere, ebenfalls im Forum angemeldete Teilnehmer sichtbar sind.
    Als angemeldeter Benutzer in unserem Forum haben Sie die Möglichkeit in der Einstellung „Persönliches Profil“ und „Privatsphäre anpassen“ Ihre eMailadresse für andere sichtbar oder unsichtbar zu schalten. Zudem können Sie dort bestimmen, ob andere Teilnehmer des Forums sehen können, ob sie online sind oder nicht.
    Unter dem Menüpunkt „Standort festlegen“ können Sie einstellen, ob Ihr Standort auf einer Karte von Google Maps angezeigt wird.
    Sollten Sie ein Profilbild hochladen, beachten Sie bitte, dass Sie kein urheberrechtlich geschütztes Material verwenden. Das gilt ebenso für Bildbeiträge im Forum oder Texte und Artikel aus anderen, urheberrechtlich geschützte Quellen.

    Durch eine Registrierung in unserem Forum wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unseres Forums verhindert werden kann und diese Daten es im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Die Speicherung dieser Daten ist zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich und dem ISP laut Telemediengesetz vorgeschrieben. Die Speicherdauer für Standortdaten umfasst in der Regel 4 Wochen, die aller anderen gespeicherten Daten mindestens 10 Wochen. Eine Weitergabe dieser Daten durch den ISP erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

    Die Registrierung der betroffenen Person im Forum des DS Club Deutschland e.V. unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.


    5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

    Die Internetseite des DS Club Deutschland e.V. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Club sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.


    6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

    Entfällt der Speicherungszweck, z. B. wenn Sie nicht mehr aktiv an unserem Forum teilnehmen und Ihr Profil löschen wollen oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


    7. Rechte der betroffenen Person

    a) Recht auf Bestätigung
    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

    b) Recht auf Auskunft
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
    - die Verarbeitungszwecke
    - die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    - die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    - falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    - das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    - das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    - wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    - das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


    c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


    d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
    - Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    - Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    - Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    - Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    - Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    - Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die beim DS Club Deutschland e.V. gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden und der DS Club Deutschland e.V. wird dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen.

    Wurden die personenbezogenen Daten vom DS Club Deutschland e.V. öffentlich gemacht und ist der DS Club Deutschland e.V. als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft der DS Club Deutschland e.V. angemessene Maßnahmen, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der DS Club Deutschland e.V. wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.


    e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    - Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    - Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    - Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    - Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die beim DS Club Deutschland e.V. gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der DS Club Deutschland e.V. wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

    f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an den DS Club Deutschland e.V. wenden.

    g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Der DS Club Deutschland e.V. verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die beim DS Club Deutschland e.V. zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den DS Club Deutschland e.V. wenden.

    h) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. In diesem Falle ist die zuvor bewilligte, aktive Teilnahme an unserem Forum nicht mehr möglich.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


    9. Einsatz und Verwendung von Facebook

    Der DS Club Deutschland e.V. betreibt neben seiner eigenen Webseite auch eine Präsenz auf Facebook. Facebook als soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern seines sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

    Betreibergesellschaft von Facebook ist die
    Facebook, Inc.
    1 Hacker Way
    Menlo Park
    CA 94025
    USA.

    Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die
    Facebook Ireland Ltd.
    4 Grand Canal Square
    Grand Canal Harbour
    Dublin 2
    Ireland.

    Auf der Webseite des DS Club Deutschland e.V. ist keine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In, „Gefällt mir“-Button) integriert, durch die der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch veranlasst wird, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Es werden über die Webseite des DS Club Deutschland e.V. keine Daten irgendwelcher Art oder Form an Facebook bereitgestellt oder übertragen.

    Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten der Facebook-Präsenz des DS Club Deutschland e.V. durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet.
    Der DS Club Deutschland e.V. weist in diesem Zusammenhang alle Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass die Erfassung und Verwertung von personenbezogenen Daten die Grundlage von Facebook ist.


    10. Google Analytics

    Auf der Webseite des DS Club Deutschland e.V. ist keine Komponente des Web-Analysesystems Google Analytics integriert. Es werden keine Daten von Google Analytics erhoben oder an diesen oder einen assoziierte Dienst weitergeleitet.


    11. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

    Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die Dauer, die die jeweilige betroffene Person im Forum angemeldet bleibt oder es eine gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist besteht. Nach Ablauf der Frist oder bei Löschung des Profils werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern der DS Club Deutschland e.V. nicht zur ihrer Aufbewahrung verpflichtet ist.


    12. Javascript

    Die Seiten der Internetpräsenz des DS Club Deutschland e.V. benötigen zur korrekten Darstellung aktiviertes Javascript. Sämtliche Scriptdateien werden auf dem Webserver des DS Club Deutschland e. V. gehostet, um ein Kompromittieren der Scripte durch Dritte oder einen Eingriff von außen mit Schadstoffsoftware zu vermeiden.


    13. E-Mail-Adressen

    Alle auf der Homepage verlinkten E-Mail-Adressen sind durch ein spezielles Verfahren kodiert, um nach Möglichkeit ein automatisiertes Auslesen dieser Adressen durch Spambots oder andere Verfahren zu verhindern.


    14. Links

    Links, die auf ein internes Dokument der Webseite des DS Club Deutschland e.V. führen sind entsprechend ihres Zielformates gekennzeichnet, z. B. PDF oder GIF. Diese Dateien werden in der Regel in einem neuen Fenster geöffnet.
    Links, die zu externen Seiten führen und nicht auf dem Webserver des DS Club Deutschland e. V. gehostet werden sind mit URL gekennzeichnet und werden ebenfalls in einem neuen Fenster geöffnet.


    15. Werbung, Tracking, unangemessene Inhalte, Urheberrechtsverletzungen

    Der DS Club Deutschland e.V. legt Wert darauf, dass alle Seiten seiner Internetpräsenz werbefrei sind und bleiben, dies gilt auch für das Forum. Jegliche Werbung, die über eine normale Empfehlung oder einen Erfahrungsbericht hinausgeht, wird nach Kenntnisnahme umgehend entfernt.
    Bilder oder Pixel, auch die von sozialen Netzwerken oder Werbeanbietern, die für Trackingzwecke eingesetzt werden können, sind nicht zulässig und werden entfernt.

    Das Forum bietet in Form eines „melden“-Buttons die Möglichkeit, den Inhalt eines jeden Beitrages den für die Verarbeitung Verantwortlichen zu melden, wenn der Verdacht auf Werbung oder andere, unangemessene Inhalte oder Urheberrechtsverletzungen besteht. Die vom DS Club Deutschland e.V. benannten Moderatoren des Forums werden gemäß dieser Meldung zeitnah den Inhalt des gemeldeten Beitrags überprüfen und gegebenenfalls löschen.
    Bitte beachten Sie darüber hinaus die Nutzungsbedingungen des Forums.

Interesse oder Fragen?

 

Schreiben Sie uns: info@dsclub.de, wir sind für Sie da.

nach oben | zurück
Copyright © DS Club Deutschland e.V. 2016